Im Frühjahr 2013 erblickte die ShootingFabrik für gewerblich orientierte Profis, anspruchsvolle Foto-Hobbyisten als auch suchende Kunden das Licht der Welt. In der Folgezeit wurde stetig am weiteren Ausbau unserer Community gearbeitet und wir konnten tolle Mitglieder gewinnen.

Uns war bewusst, dass es in Zeiten der kostenfreien Plattformen wie Facebook und Co. schwer sein wird, eine klassische zielgerichtete Anlaufstelle zur Fotografie mit Suchfunktionen und Übersichten anzubieten und durchzusetzen. Wir hatten es dennoch gewagt.

Nach nunmehr 4 Jahren mussten wir uns aber nun der Tatsache stellen, dass die Bereitschaft für kostenpflichtige Abonnements zur Sicherstellung des Betriebes nicht in ausreichendem Maße gegeben war. Werbung zur Finanzierung kam für uns nie in Frage, von dieser eigenen Vorgabe wollten wir nie abweichen.

Es war deshalb an der Zeit, Abschied zu nehmen.

Wir haben den Betrieb schweren Herzens nun am 01. März 2017 eingestellt. Alle Profile, Fotos und Daten wurden gelöscht.

Wir danken für 4 ganz besondere Jahre mit herausragenden Mitgliedern, sei es Fotografen(innen), Models, Visagisten oder auch Studios! Unsere ComeTogether-Events in den letzten beiden Jahren waren ein weiteres Highlight für ein Offline-Austausch in Zeiten vornehmend virtueller Kontakte.

Das ShootingFabrik-Team bedankt sich und wünscht eine erfolgreiche und gesunde Zeit!

Beste Grüße,
Oliver Martens
(Geschäftsführer ShootingFabrik)